Mittelschule Johanniskirchen erhält Berufswahlsiegel

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Jun 02 2017
Beruf im Focus >>

Das bundesweit vergebene Berufswahl-SIEGEL ist eine Auszeichnung für Schulen mit einer besonders guten Berufs- und Studienorientierung. Erstmalig wurde es in der Pilotregion Niederbayern vergeben – die Mittelschule Johanniskirchen ist eine der 25 SIEGEL-Schulen, der in einer Feierstunde in Metten dieses Siegel von  Staatssekretär Bernd Sibler sowie von Dr. Karin Oechslein – Vorsitzende von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern und Direktorin des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung - überreicht wurde.

Rektorin Andrea Pöchmann und die gesamte Schulgemeinschaft zeigen sich außerordentlich stolz über die hohe Auszeichnung, die bescheinigt, dass den Schülern an der Mittelschule Johanniskirchen fundierte Kenntnisse über Wirtschaft, Arbeit und Beruf vermittelt werden. Auch die Bürgermeister des Schulverbands Max Maier aus Johanniskirchen, Stefan Hanner aus Dietersburg und Robert Putz aus Schönau freuen sich über diesen Erfolg.

Vor etwa einem halben Jahr konnte man sich um diese Auszeichnung bewerben. Die Mittelschule Johanniskirchen stellte sich den Anforderungen und die Lehrer der Mittelschule verfassten die Bewerbungsunterlagen. Eine Jury entschied auf Grundlage dieses Bewerbungsbogens über die Teilnahme am Audit.
Dieses fand im März statt, bei dem vor allem die Schülerinnen und Schüler, die verantwortlichen Lehrerinnen und Lehrer,  die Elternbeiratsvorsitzende und stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende sowie auch Kooperationspartner der Region aktiv waren und den Juroren über Aktivitäten und Projekte zur Berufswahl berichteten und ihnen auch Rede und Antwort standen. Die Schulgemeinschaft überzeugte mit ihrer Darstellung, sodass die Jury sich für eine Verleihung dieses Siegels entschied.

Die Mittelschule Johanniskirchen wurde insbesondere dafür mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet, Berufsorientierung erfolgreich in ihrem Schulsystem verankert zu haben, in besonderer Weise Praxiserfahrungen zu ermöglichen und den individuellen Orientierungsprozess bei den Jugendlichen gezielt anzuleiten.

 

Zuletzt geändert am: Jun 02 2017 um 2:14 PM

Zurück