Schulleben

Besuch der 4. Klasse in der Kläranlage
55ab34_1b6c08e8a6c842fa83912210948664b1~mv2.jpg

Am Donnerstag, den 12.05.2022, besuchten wir, die Klasse 4, die neu sanierte Kläranlage in Johanniskirchen. Wir sind zu Fuß von der Grundschule zur Kläranlage gegangen. Hier wollten wir uns in der Praxis ansehen, was wir im Unterricht gelernt hatten. Als erstes begrüßte uns Marcus Froschauer. Anschließend gingen wir zu den Maschinen der Kläranlage. Die erste Maschine war der Rechen, der die groben Schmutzteile vom Abwasser entfernt. Die rausgefischten Sachen kamen durch ein großes Rohr in eine Mülltonne. Dort roch es gar nicht gut. Weiter ging es mit der Führung zu den neu sanierten Becken, in denen das Wasser gespeichert und weiter gereinigt wurde. Nach der mechanischen Reinigung gingen wir zu den Behältern, in denen Mikroorganismen leben und das Wasser saubermachen. Anschließend gingen wir weiter zu einer Maschine, die den Schlamm aus dem Wasser filterte, so dass das Wasser endgültig sauber wurde. Der Schlamm wurde in einem riesigen Silo gespeichert. Nach diesem Arbeitsschritt floss das Wasser in den Bach. Um die Hygiene aufrecht zu erhalten, zeigte uns Herr Froschauer im Labor, wie jede Woche Proben genommen werden.

Es war eine sehr interessante Besichtigung. Vielen Dank an Herrn Froschauer für seine Zeit und den wertvollen Einblick in die aufwändige Abwasserreinigung!